21-05-2022 Das Bergwetter ist leicht unbeständig mit reichlich Wolken und Nebel am Vormittag, die Berge stecken teilweise im Nebel, die Sicht wechselt. Dazu ist immer wieder mit Schauern zu rechnen, vor allem in den Nördlichen Kalkalpen. Nachmittags trockener und die Sichten bessern sich langsam. Am meisten Sonne und nur geringe Schauer- und Gewitterneigung in den Bergen Osttirols. Temperaturrückgang in allen Höhen. Temperatur in 2000m: 7 bis 12 Grad, Temperatur in 3000m: um 3 Grad. Höhenwind: lebhaft, in höheren Kammlagen stark aus West.
22-05-2022 Brauchbares, aber nicht ganz stabiles Bergwetter: Vormittags wird es recht sonnig mit hohen Wolken und ersten Hang- und Quellwolken, die nachmittags in die Höhe wachsen. Hohe Gipfel können einnebeln und mit lokalen Regenschauern ist zu rechnen. Am ehesten trocken bleibt es in den Bergen Osttirols und am Wilden Kaiser. Nach wie vor warm mit einer Frostgrenze bei 3700m. Temperatur in 2000m: um 8 bis 14 Grad, Temperatur in 3000m: um 5 Grad, Höhenwind: anfangs starker, tagsüber langsam nachlassender West- bis Nordwestwind.