06-12-2021 Zu Beginn der neuen Woche beruhigt sich das Wetter durch Zwischenhocheinfluss nur kurz, denn Deutschland ist umgeben von zahlreichen Tiefdruckgebieten. Schon in der Nacht zum Dienstag erreicht der nächste schwache Tiefausläufer den Westen Deutschlands. Dieser stetige Wetterwechsel setzt sich auch zur Wochenmitte fort, dabei verbleibt das Land in polarer Kaltluft.